fbpx
Jetzt kostenlosen Report beantragen!

Für ein starkes Immunsystem ist der Darm entscheidend

Coronavirus – Oftmals sind es ältere Menschen, welche vom Virus stark betroffen sind. Kindern macht der Virus fast gar nichts aus. Verantwortlich dafür ist unser Immunsystem und damit auch unser Darm.

Darmprobleme, Blähungen

Der Darm ist das größte Immunorgan. Knapp 80% unserer Immunzellen befinden sich im Darm. Durch Darmprobleme (Blähungen, Reizdarm, Colitis Ulcerosa, Morbus Cron,usw.) wird das Immunsystem deutlich geschwächt und ist damit offen für alle möglichen Viren, Bakterien, Krankheitserreger usw..

Um Ihr Immunsystem zu stärken gehen nun viele Menschen her und nehmen Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Da aber oftmals der Darm nicht richtig in Ordnung ist laufen die Vitamine und Zusatzstoffe ins Leere und werden vom Darm nicht aufgenommen.
Hochrangige Studien zeigen auch, dass Nahrungsergänzungsmittel oftmals ohne Nutzen für die Vorbeugung von Krankheiten sind, warnt die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).


Der Darm ist das Zentrum unseres Immunsystems

Für ein starkes Immunsystem ist der Darm entscheidend

80% unseres Immunsystems befindet sich im Darm


Grundsätzlich ist der Darm in der Lage sich wieder selbst zu regenerieren. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Nahrungsmittel gemieden werden, welche den Darm belasten. Weiterhin ist es wichtig, dass unserem Darm die natürlichen Nahrungsmittel zugeführt werden, welche er gut verarbeiten kann. Dies führt bereits nach kurzer Zeit zu einer Darmsanierung und letztendlich zu einem stabilen und starkem Immunsystem. Der Stoffwechsel und der Darm ist bei jedem Menschen individuell und reagiert auf Nahrungsmittel unterschiedlich.

Eine ganzheitliche Blutdiagnostik schafft die Voraussetzung für ein starkes Immunsystem!

Eine aufwendige spezielle Blutdiagnostik setzt einen genau und detailliert davon in Kenntnis, wie verträglich die einzelnen Nahrungsmittel sind. Welche Nahrungsmittel werden gut verstoffwechselt und welche nicht. Weiterhin werden Nahrungsmittelunverträglichkeiten festgestellt. Das heimtückische ist, dass man diese Nahrungsmittelunverträglichkeiten oftmals kaum spürt. Auch tritt die Reaktion sehr zeitverzögert auf. Teilweise erst nach zwei oder drei Tagen. Dadurch werden Stoffwechselblockaden ausgelöst und sorgen dafür, dass der Körper verstärkt speichert und gesundheitliche Probleme auftreten.

Aufgrund der Untersuchungsergebnisse wird ein individueller Ernährungsplan erstellt. Durch die Umsetzung des Ernährungsplanes wird eine Darmsanierung und Stoffwechselregulierung erreicht. Dadurch wird eine positive Kettenreaktion in Gang gesetzt. Bereits in Kürze führt dies zu Gesundheit, Vitalität, Lebensfreude und Idealgewicht.

Dies ist der Schlüssel für einen gesunden Darm und ein starkes Immunsystem.

Weitere Informationen zur ganzheitlichen Blutdiagnostik
https://magnolija-vita.de/ganzheitliche-blutdiagnostik/

Von:

Der Name Magnolija Vita steht für das blühende Leben. Also aufblühen und erneuern. Im Mittelpunkt des Unternehmens stehen die Themen: Wohlbefinden, Gesundheit, Vitalität und Idealgewicht. In der Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern und einem Labor wurde eine Untersuchungsmethode entwickelt, mit einem ganzheitlichen Ansatz, um eine individuelle und optimale Stoffwechselregulierung zu erreichen. Hierzu finden auch laufend Vorträge in den Naturheil- u. Arztpraxen statt.